+49 (0)221 / 5400-3160           info@motair.de        
Schulungen

Schulungen und Service

 

Durch jahrelange Erfahrung im Turboladergeschäft wissen wir um die Wichtigkeit von Schulungen. Das Grundprinzip eines Turboladers am Verbrennungsmotor mag zunächst simpel erscheinen. Die aktuelle Technik ist jedoch viel komplexer und die Einflussfaktoren im Betrieb sowie Umfeld sind sehr vielschichtig, so dass Expertenwissen für den Umgang mit Turboladern erforderlich ist.

Unsere Schulungen gehen über das Grundprinzip hinaus und machen Sie fit für die Diagnose eines Turboladerschadens bis hin zum erfolgreichen Turboladertausch.

 

 

 

Bundesweite Trainings unterstützen Sie und Ihre Mitarbeiter im Verkauf und Service von Turboladern.

Im Bereich Marketing unterstützen wir den Handel mit umfangreichen Maßnahmen:

 

  • Individuelles Training Ihrer Mitarbeiter (Innen- und Außendienst)

  • Begleitung Ihres Außendienstes bei Kundenbesuchen

  • Unterstützung bei Hausmessen

  • Checklisten/Prüftabellen zur einfachen und schnellen Diagnose in der Werkstatt

  • Motair ist zertifizierter Datenlieferant für TecDoc und bietet Kataloge in digitaler Form

 

 

Unser modernes Prüfzentrum bietet Ihnen:

 

  • Schnelle Befundung und Reklamationsabwicklung

  • Aussagekräftige Prüfberichte durch geschultes Fachpersonal

 

[Content:Alternativer Text]

 

Inhalte:

 

  • Grundlagen der Motorentechnik und Aufladung

  • Kühlung, Schmierung, Abdichtung von Turboladern

  • Ladedruckregelung, E-Steller und Umluftsteuerung

  • Variable Turbinengeometrie (VNT/VTG)

  • Direkte- und indirekte Ladeluftkühlung

  • ATL-Kombinationen

  • Schadensbilder am Turbolader

  • Beanstandungen/Diagnosemöglichkeiten

  • Ein- und Ausbau von Abgasturboladern

  • Praxis

  • Leistungsverlust, Schwarzrauch, Blaurauch

  • ATL Umfeld

  • Geräusche und Ladeluftstrecke

  • Ladedruck messen

  • Fehlersuche mit der heute zur Verfügung stehenden Prüftechnik

 

Sollten Sie Interesse an einer Schulung in Ihrer Nähe haben kontaktieren Sie uns gerne unter 0221/54003160 oder sprechen Sie Ihren Ansprechpartner aus der Region an

 

Top